Wir freuen uns sehr , dass DU das bist TRITT Hineien^^ und GEniess es
     Home
     was es neues gibt
     Kontakt
     Über mich
     Gallery
     Mystische Welt
     Lachsite *g*
     MagicMärchenwelt
     Drak magie
     => Zaubertränke
     => Bilder ( danger)
     selbstgemalte Bilder
     GEDICHTE für die Seele
     Japan- Page
     Animes:)
     Sprüche
     Blumensprache
     Witze:)
     Animationene
     süüüüssss^^
     Virtuelle Tier mit den ihr spielen könnt , voll knuffig ;)
     Süße , sexy Jungs
     Hintergrunddesigns
     Landschaftsbilder
     Life Storys
     Creative Prudukts
     Geschichten
     Täuschungen
     Handlinien
     Aberglaube
     Horoskope
     Mythen
     Sagen
     Legenden
     Gut und Böse
     Aus dem Jenseits
     was machen wir hier so schönes rein ???
     Zeichenbedeutung
     Ander Länder , andere Sitten
     Telephatie
     Körpersprache
     FÜR GANZ BESONDERE MENSCHEN , DIE UNS GANZ BESONDERS WICHTIG SIND
     Schule und Friends=)
     Lasst es auf EUCH WIRKEN und DENKT mal darüber nach
     interessante test ^^
     KLICKEN AUF EIGENE GEFAHR
     unsere favorite Musik
     Ein paar herrforragende LINKS
     Unssserree Beessuuccheerrrrrrrrrrrr
     Gästebuch

BY NAST AND VIKK


FANTASY LYRIK - Zaubertränke


" Surftipp: Jaoti Foxie Layoutslayouts from foxielayouts.com Zaubertränke:

FLUGSALBE

* Radix Belladonna - 5 Teile
    * Aconitum napellus - 8 Teile
    * Folia Malvae - 4 Teile
    * Hyoscyamus niger - 10 Teile
    * Solanum nigrum - 5 Teile
    * Potentilla Reptans - 2 Teile
    * Papaver somniferum - 10 Teile
    * Conium maculatum - 6 Teile
    * Helleborus niger - 6 Teile
ziehe daraus die Quintessenz und verarbeite sie mit 200 Teilen tierischen Fettes zu einer Salbe




.HEXENSALBE
"Es werden je 4 Teile Samen von Taumelloch, Bilsenkraut, Schierling, rotem und schwarzen Mohn, von Giftlattich und Portulakana sowie 1 Teil Tollkirschenbeeren mit Öl zu einer Salbe verrieben.



ELECTUARIUM SABBATHY
    *  Aethanol - 3 Teile
    * Extractum opii - 50 Teile
    * Extr. betel - 30 Teile
    * Extr. potentilla - 6 Teile
    * Extr. belladonnae - 15 Teile
    * Extr. hyoscyami - 15 Teile
    * Extr. umbelliferum - 15 Teile
    * Extr arabicum cannabis - 75 Teile
    * Canthariden - 5 Teile
Gummi Tragant Puderzucker soviel zusetzen, daß sich eine streichbare Salbe ergibt.




HEXENTRANK
    *  Opium - 50 Teile
    * Bethelnuss - 30 Teile
    * Pentaphyllon - 6 Teile
    * Belladonna - 15 Teile
    * Hyoscyamus - 15 Teile
    * Conium maculatum - 15 Teile
    * Cannabis indica - 250 Teile
    * Cantharides - 5 Teile








Am Montag, zu Beginn dieser ereignisreichen Tage,
da kommt doch nur eine Mischung in Frage,
Traumfänger heißt sie und fängt die Träume wieder ein,
die Ihr hattet als Ihr noch unberührt und noch klein,
die Ihr erlebtet, Ihr zwei, in der allerersten Nacht,
wo der Raineŕs kaum mehr als zum Petting hat gebracht,
wo die Stimmung wurde noch viel zu schnell feucht,
so hat́s Euch doch damals beim ersten Mal gedeucht!
Das gibt́s heut́ abend nicht, das wird heut nicht versiebt -
wie gut, daß es den Engelkeśschen Zaubertrank gibt!

Schietwetter heißt für Dienstagabend die Zauber-Mixtur,
die dürft Ihr aber trinken in kleinen Schlucken nur,
sonst liegt Ihr später im Bett in Schietwetter-Lage,
und das stört doch ein bißchen auf die alten Tage,
aber wenn Ihr den Schietwetter in Maßen habt genossen,
dann wird in der Nacht richtig scharf geschossen,
dann schießt Astrid garantiert mit allen Waffen einer Frau,
und Rainer, der hat dann bestimmt auch keinen Stau,
auch der schießt dann nämlich aus allen Rohren,
und die Astrid, die wird dann heiß bis an die Ohren,
und die Hitze, die breitet sich in den Betten dann aus,
und nach der Liebe gibt́s noch ́nen leckreren Schmaus,
denn so lecker habt Ihr Euch schon lang nicht mehr geliebt -
wie gut, daß es den Engelkeśschen Zaubertrank gibt!

Die Mischung für Mittwoch ist die Kajütenliebe,
da macht Ihŕs wiés ein Käpten in der Kajüte triebe:
da schaukelt́s immer kräftig, je nach Wellengang,
und nichts bleibt mehr da, wós früher mal stand,
und in Eurer Koje, da fliegen die Kissen im Getose,
und Ihr reißt Euch vom Leib das Hemd und die Hose,
und dann treibt́s die Astrid noch ein Stück bunter
und reißt Ihrem Käpten die Mütze noch runter!
Und die Gier treibt Euch hinein in den Liebesorkan,
und der Trieb giert in Euch in jedem Liebesorgan,
und der Akt wogt hinüber über jeden Höhepunkt hinab,
und jede Woge im Akt taucht aus dem Wellengrab,
und keiner will im Liebessturm die Segel streichen,
denn jeder will nur diesen Höhepunkt erreichen,
und endlich erreicht ihr ihn, erschöpt und verliebt -
wie gut, daß es den Engelkeśschen Zaubertrank gibt!

Am Donnerstag trinkt Ihr vom heißen Herbstfeuer,
und dieses Getränk ist wirklich nicht geheuer,
das setzt bei Euch nämlich alle Sinne in Marsch,
von wegen, das macht nur Feuer unterm Arsch:
der Drink bewirkt schon im kleinsten Zeh so viel,
der wird zur Geheimwaffe im heißen Liebespiel,
dann steigt er weiter hinauf in Schienbein und Knie,
und auch damit macht Ihr Liebe wie vorher noch nie,
selbst mit der Schulter und mit dem Schlüsselbein,
treibt Ihr Euch in die feurigste Leidenschaft hinein.
Und dann erst der Einsatz mit dem rechten wilden Ohr
bringt ganz schnell ganz wilde Lustschreie hervor,
doch welches Teil in dieser Nacht das Erotischste war,
ist am nächsten Morgen beiden Liebenden doch klar:
es war natürlich Rainers griechisch-orthodoxe Nase,
die brachte die Astrid in die allerhöchste Ekstase!
Und warum habt Ihr Euch heut Nacht wieder so heiß geliebt?
Na klar, weil es den Engelkeśschen Zaubertrank gibt!

Freitag heißt Euer Abendtrunk Fruchtige Verführung,
und auch der bringt Eure Libido ganz schnell in Rührung,
die Nacht, die wird ein hochprozentiges 7-Gänge-Menü,
und nach jedem Gang heißt es dann „O mon ami“!
Als erstes stimuliert Ihr Euch mit ́nem Zwetschgenwasser,
da werden schon vor dem Ausziehn die Slips leicht nasser,
dann probiert Ihr ganz hastig den Johannisbeer-Schnaps
und sofort macht dem Rainer sein Johannes ́nen Satz,
ganz kokett wird geschlürft am Kokosnuss-Likör
und sofort liegen dem Manne die Kokosnüsse quer,
vor der nächsten Rund ein Schlückchen Schwarzwälder Kirsch
und sogleich rohrt der Rainer los wie ein Hirsch,
noch ein Tröpfchen von der Birne namens Williams Christ
und schon wieder hat die Astrid den kleinen Billie abgeküßt,
ein roter Himbeergeist dient dann noch als Aperitif,
aber da hängen bei ihr nicht nur die Augen ganz schief
als er dann gar kredenzt den Pflaumen-August zum Dessert,
seufzt Astrid nur erschöpft: ich kann nicht mehr!
Wenns nach so ́ner Nacht im Kopf mal zwickt und mal ziept -
wie gut, daß es den Engelkeśschen Zaubertrank gibt!
Am Samstag da trinkt Ihr vom Wittmunder Pfund,
was meint ihr, in dieser Nacht geht́s dann rund,
Gramm für Gramm tastet Rainer an Astrid sich runter,
und jedes Gramm in ihr wird dann ganz schnell munter,
und sie wirft sich mit jedem Gramm ihres Leibes,
also sozusagen mit der ganzen Anmut des Weibes,
und er liegt dann sozusagen auf einmal dann unter,
und bei ihm wird auf einmal auch was ganz munter,
und dann vereinen sich ganz schnell die Pfunde unten und oben,
und wieder einmal fangen die Sinne an zu toben,
auch wenn dieses Mal die Rollen anders verteilt,
so sind doch die ganzen Pfunde genauso verkeilt,
und auch wenn die Astrid drückt mit ihrem ganzen Gewicht,
so schnell kriegt sie den von Rainer kleiner noch nicht,
da greift sie auf einmal zu des ganzen Weibes List,
und tut so als ob sie den Kleinen fast auffrißt,
doch zum Glück bleibt der Kleine dabei doch noch ganz,
na ja, was wär auch der Rainer ohne seinen... (Na ihr wißt schon!)
In dieser Nacht wart Ihr beide wieder pfundig gewitzt,
und habt Euch im Liebesrausch ein paar Pfunde abgeschwitzt.
Die Show mit dem Abschwitzen wird jetzt häufig geübt -
wie gut, daß es den Engelkeśschen Zaubertrank gibt!



Aber wie trinkt man ihn nun, diesen Zaubertrank,
auch da fiel uns was ein, Gott sei Dank!
Wir habeńs verpackt in diesem Päckchen hier,
das berühmte Engelkeśsche Zaubertrank-Geschirr,
das das Leben wieder richtig füllt mit Lust,
das verdrängt aus dem Leben den ganzen Frust,
in dem man bereitet das wahre Liebes-Elixier,
und das wollen hiermit zeigen Euch wir!




Oh Gott, oh Gott, was für ein grausig Geklirr,
das schöne Engelkeśsche Zaubertrank-Geschirr,
da liegt es nun als einsames Scherbengericht,
daß daran nur nicht die ganze Liebe zerbricht,
das darf nicht sein nach dieser Woche voll Müh
, dies Pech, das geht ja nicht auf die Haut aller Küh!
Doch zum Glück ich das ganze gleich zweimal fand:
wir haben noch einmal alle Tassen im Schrank!
Also ist das Ganze noch mal gut gegangen:
Ihr könnt am Montag mit dem Trinken anfangen
und wenn Ihr aufgetrunken mitten in der Nacht,
denkt an die, die Euch so viel Glück gebracht!
Das sind ein paar von den Gratulanten hier:
die Engelkes mit dem Zaubertrank-Geschirr!







Liebeszauber kommen beispielsweise dann zum Einsatz, wenn die Zuneigung des Partners durch negative Einflüsse von außen , d.h. durch eine dritte Person gestört wird - leider ein sehr häufiger Fall. Aber auch unterschwellige Bindungsangst beim Partner,  verursacht durch Enttäuschungen aus früheren Beziehungen, sowie beruflicher Stress können die Beziehung auf eine arge Belastungsprobe stellen: viele Männer versuchen dann, ihre Gefühle zu verdrängen, und das Problem rein mit dem Verstand zu lösen . Eine derartige emotionale Blockade ist auf normalem Weg dann fast nicht mehr lösen. Weißmagische Liebeszauber können hier einen raschen Ausweg aus der Krise bieten, allerdings unter der Voraussetzung, dass beide Partner füreinander bestimmt sind! Erzwingen lässt sich auch mit weißer Magie nichts.

Für einen wirksamen Liebeszauber ebenfalls sehr wichtig sind ausreichende Informationen über beide Partner. Dazu gehören Fotos, Handschriftenproben und andere persönliche Gegenstände, die im Ritual verwendet werden können. Sofern noch eine dritte Person beteiligt ist, deren negativer Einfluss abgeschirmt werden soll,  werden auch hier möglichst umfassende Informationen, z. B. das Geburtsdatum  benötigt.

Einige Rituale der Liebesmagie stehen in enger Verbindung mit Naturmagie und können besonders starke positive Wirkungen erzeugen, hierzu gehören  Rituale mit geweihten Kerzen,  große Feuerrituale, spezielle Rituale an Quellen oder magischen Orten.

 


Glückszauber

Dieser Zauber ist uralt und wird vor allem im europäischen Raum bevorzugt. Ich kenne mehrere Varianten, ein ähnlicher Zauber ist, neben vielen anderen Zaubern, in dem Buch Hexen-Rezepte aus dem Verlag Eurobook beschrieben. Dieser Spruch wird unter dem Namen Glückszauber aufgeführt.

Der Zauber funktioniert so: Um das Glück anzulocken und Pech zu verscheuchen kann man einen Trick anwenden. Man trägt einige Teile seiner Garderobe auf links. Es können auch Teile der Unterwäsche sein.

In dem Buch steht, dass der Zauber besonders wirksam sei, wenn man Abends auch einige Teile der Oberbekleidung auf links umstülpt. Dies sollte man ausprobieren...

Die beste Zeit zur Durchführung ist der zunehmende Mond. Man zündet eine Kerze an (dies hilft bei allen Ritualen)- eine weiße Kerze ist im Zweifelsfall immer einsetzbar, weiter muß man sich sehr stark konzentrieren und man spricht folgende Worte min. 3 mal. Falls aber Ihre Glückszahl 5 ist, wiederholen Sie diesen Spruch 5 mal:

Ich werde Glück und Erfolg haben immer und überall.

(Dieser Spruch entstammt meiner, von Teta Antscha überlieferter Version.)

Sie können aber auch einen eigenen Spruch entwickeln. Merken Sie sich diesen Spruch und verwenden Sie bei diesem Ritual stets den gleichen Wortlaut.





Verfluchen

Was ist verfluchen?

Verfluchen beinhaltet das belegen eines Wesens mit einem Bann, der so lange bestehen bleibt, bis er aufgelöst wird. Ein Fluch ist in der Regel ein körperlicher Malus.

Wer kann verfluchen?

Generell jeder. Es erscheint plausibel, dass Alte Wesen besser verfluchen könnten, Wesen, die in beiden Welten verwurzelt sind dem Ganzen Neutral gegenüber stehen und technische Wesen eher Probleme damit haben, anders herum das abwehren von Flüchen für Technische leichter ist durch ihre Sozialisierung, anders herum für Alte Wesen wesentlich schwieriger. Um aber jetzt diesen kleinen Bereich nicht zu sehr mit Boni, Mali und vor allem Rumrechnereien und Diskussionen, wer nun zu welcher Gruppe gehört über zu bewerten, gibt es für alle Wesen, egal woher eine Regelanwendung.

... Daraus folgt ...

Wie wird verflucht?

Über die Fertigkeit Fluchen. Diese Fertigkeit erhält man, sobald das erste mal ein Fluch ausgesprochen wird. Die Fähigkeit Fluchen hat einen generellen festen Grundwert von 20 und einen Steigerungs-MP von 3.
Daraus folgt, der Fluchende macht eine normale Probe auf die Fähigkeit und gelingt diese, so steht der Fluch in der Luft. Jedoch erhält der Verfluchte, so er die Fähigkeiten Fluchen noch nicht hat, im gleichen Moment diese Fähigkeit und kann versuchen den Fluch abzuwehren.

Auch hier wird wieder die Probe auf die Fähigkeit durchgeführt, misslingt die Probe, wirkt der Fluch, gelingt die Probe, geht es weiter. Die Würfelwerte aus der Probe sollten notiert werden, denn sie werden für die Formel benötigt, die berechnet, ob der Fluch gelingt oder nicht.

Diese sieht wie folgt aus:

(Fluchen des Verfluchenden - Probenwert) - (Fluchen des Verfluchten - Probwert) = ja/nein

Ja/Nein ergibt sich ganz leicht. Ist das Ergebnis positiv, gelingt der Fluch, ist es negativ, misslingt der Fluch. Sollte der wohl seltene Fall von 0 eintreten, gilt die Regel im Zweifel für den angegriffenen und der Fluch wirkt ebenfalls nicht.

Weiteres vorgehen:
Wenn der Fluch ausgesprochen ist und wirken kann, teilt der Verfluchende dem Verfluchten mit, wie der Fluch zu erfüllen oder auszulösen ist. Sprich, man weiß immer, wie man ihn auch wieder wegbekommen kann. Egal, ob es jetzt eine ausgiebige Massage ist, oder man das Herz von 5 Jungfrauen essen muss. Jedoch muss auch hier die Auslöse wieder in einem angemessenen Rahmen zum Fluch selbst stehen und darf weder über- noch untertrieben sein.
Daraus folgt ein schneller Punkt...

Wann hört ein Fluch auf?

    * Sobald der Fluchaussprechende verstirbt
    * Sobald der Fluch erfüllt wird, die Aufgabe gelöst ist, die zum Fluch gehört
    * Sobald er abgelaufen ist, denn ich sehe keinen Grund, warum es nicht auch zeitlich begrenzte Flüche geben soll.

Kann ich zurückfluchen?

Geht aufgrund der bisherigen Regel nicht.

Weitere Spielarten des Verfluchens!

Verfluchen über Tränke:

Durchführung der des Verfluchens über einen Trank:
Der Verfluchende muss den Trank selbst brauen, dazu ist die Fähigkeit Kräuterkunde notwendig. Die Probe muss natürlich gelingen. Ebenso eine anschließende Probe auf Fluchen.
Der Verfluchende muss das Gebräu selbst direkt, oder indirekt verabreichen. Sollte der Trank an jemanden weitergegeben werden, der dies erledigt, wirkt der Trank nur anhand der Kräuterkunde und NICHT der Fluch.

Da dies mitunter für einen Kräuterkundigen mitunter nicht leicht sein dürfte, gibt es im Gegenzug aber keine Möglichkeit sich dann noch gegen den Fluch zu wehren.

Pränatale Flüche:

Warum nicht, kann es durchaus geben, ich sehe hier nur rein gar keine Relevanz für ein Spiel in der Gruppe, weil es einfach viel zu große Zeiträume betrifft. Jedoch kann man an so einer pränatalen Verfluchung mit Sicherheit ein schönes Abenteuer aufziehen.
Ergo kann es durchaus schön sein, wenn die SL mal ein Abenteuer macht, in dem es darum geht einen pränatal Verfluchten zu erretten... usw... wäre auf jeden Fall ein Spiel, wo das Verfluchen eine große Bedeutung hätte.







Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Ihr Name:
Ihre E-Mail-Adresse:
Ihre Homepage:
Ihre Nachricht:

Oki uns besuchen schon 46272 Besucher (111755 Hits) *FREU*^^

Hallo, wie schon am einleitenden Geschichte wohl bemerkt ist das so eine Art Fantasyseite ,aber auch eine Lyrikseite hier wollen wir eine harmonische Welt schaffen für alle und für jeden Anlass.

Bist du gestresst oder wüttent , traurig , Agressiv , entmutigt , unglücklich oder einfach nur neugieg^^ ,

Wir haben faszinierende Bilder , seeleeingehnede Texte und fantastische Musik , eine Welt für jeden ,der gerne mal etwas abschalten und sich beflügeln lassen möchte.
"
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
Eine Fanpage für alle die eine andere Welt lieben , eine Welt volelr Fantasy und mythen , sowohl wie Bilder als auch Texte